Dienstag, 15. Dezember 2015

{Favourites} November und Dezember Pflege Favoriten

Bei meinen Pflege Favoriten derzeit sind auch ein paar ganz tolle Online Schätze dabei...


Ich verwende das tolle und leichte Botanical Caviar Face Serum  von Judith Williams, welches es bei HSE24 gibt. Letztes Jahr im Winter war ich total verliebt in Gesichtsöle, derzeit sind es bei mir Seren. Sie geben zusätzlich unter der Gesichtscreme ordentlich Feuchtigkeit und das Botanical Caviar Face Serum schmilzt schön wie ein leichtes Gel auf der Haut. Die Haut fühlt sich sofort wunderbar weich an und ist auf die Geschichtscreme vorbereitet.


Die Gesichtscreme ist ein Naturprodukt. Die Lavolta Cellrylax SnowAlgae, ebenfalls von HSE24.  Die Schneealge ist ja derzeit das neue Beautyprodukt gegen trockene Haut und Pigmentflecken. Die Creme zieht sehr gut ein. Ich habe zwar keine Pigmentflecken dafür etwas gestresste gerötete Haut um die Nase. Auch dagegen wirkt die Creme gut und beruhigt die wintergestresste Haut.


Die Enchanted Eye Cream von Lush verwende ich zwar noch nicht so lange, aber ich finde sie jetzt schon toll. Sie kühlt die zarte Haut um die Augen wunderbar und in der Flasche sind ganze 50ml (sonst hat Augencreme immer nur 15ml!). Das heißt man kommt damit ganz schön lange aus und für den Preis ist es mal echt ein Schnäppchen bei Lush. Mit einem Pumpstoß kommt sehr viel Produkt raus, was am Abend nicht weiter schlimm ist, da ich die Augencreme auch auf den Lidern auftrage und auch die Haut rund um die Lippen damit pflege. Die Creme ist auch sehr dünn, zieht allerdings sehr rasch ein. Im Gegensatz zu anderen Lush Produkten riecht diese Pflege mit Honig und Lavendel fast gar nicht. Auch wenn ich sie jetzt im Winter verwende, so ist sie für mich mehr ein Sommerprodukt, da ich im Winter etwas mehr Pflege unter den Augen benötige. Deshalb mische ich sie etwas mit der Tagescreme (siehe oben). Übrigens: im Donauzentrum in der Ebene 1 hat der neue Lush Store eröffnet! Er ist groß und sieht superfancy aus!


Lieblingsabschminkprodukt derzeit ist die Nivea In-Dusch Waschcreme & Make-up Entferner. Da ich mich sowieso am Abend dusche oder bade (yay im Winter muss das sein!), so wird gleich ratzfatz das Make-up auch mit der neuen Waschcreme von Nivea entfernt. Gehts superschnell einfach auf meine Gesichtsbürste unter der Dusche und gut ist. Es gibt auch keine häßlichen Pandaaugen, weil sie auch Mascara toll entfernt. 


Ein wahres Dufterlebnis bieten die M.Asam Körperprodukte. Ich bins sowieso ein Asam-Fan!  Diese kann man direkt im M.Asam Shop erwerben oder bei QVC.
Diese Peelings und Körpercremen duften nämlich himmlisch gut nach Weihnachten. Denn Vanille, Schoko, Mandarine und Honig sind nun mal sehr warme winterliche Düfte.



Die Zuckerkörnchen sind nicht aggressiv und durchbluten die Haut wunderbar. Ich reibe die Körnchen in die nasse Haut, möchte man ein stärkeres Peeling so kann man sie auch auf der trockenen Haut verwenden. Vor allem auf den Ellbogen und auf den Schienbeinen wird bei mir ordentlich gerubbelt, da die Haut da besonders trocken und im Winter ist und juckt.


Danach werden die Körnchen abgewaschen und dank der Öle wird die Haut geschmeidigt und weich.


Da ich am Abend alle Zeit der Welt habe, wird auch noch zusätzlich gecremt. Die Cremen sind sehr reichhaltig und man kommt wirklich lange mit den Produkten aus. Auch duften sie länger als andere Cremen nach und verfliegen erst so nach ca. einer halten Stunde.


Im Winter versuche ich ausschließlich Deos zu benutzen, die frei sind von Aluminiumsalzen. Im Sommer habe ich bis jetzt nie das Gefühl gehabt, dass sie mich frisch halten, da man durch die Hitze ja doch um einiges mehr schwitzt als im Winter. Aber vielleicht wird es ja was nächsten Sommer. Die Produkte werden ja auch immer besser! Derzeit verwende ich das ganz neue Nivea Deodorant in Fresh Flower. Duftet wunderbar zart nach Blümchen.


Was verwendet ihr zur Pflege speziell in der kalten Jahreszeit? Stellt ihr eure Gesichtspflege auch um oder behaltet ihr die vom Sommer bei?

 Alles Liebe,

PR Sample. Vielen herzlichen Dank dafür.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...