Mittwoch, 9. März 2016

{Review} Lush Osterprodukte 2016

Ja der Frühling kommt und bald ist auch wieder Ostern. Ziemlich früh dieses Jahr und wie alle Jahre gibt es wieder Osterspecials bei Lush!
Ich möchte euch diese kurz im Überblick vorstellen:

Im Oster-Programm sind die Bunch of Carrots die mich vom Duft her an den Knetschneemann erinnern, der zu Weihnachten im Programm war.



Das Schaumbad Ultraviolet duftet wunderbar nach Veilchen:



Die Badebombe mit Öl aka Golden Egg ist auch wie letztes Jahr vertreten:


Auch eine frisch-duftende Osterseife (Somewhere over the Rainbow) gibt es wieder bei Lush:


Kommen wir zur  Lush Königsdisziplin: Den Badebomben!
Im Ostersortiment gibt es ganze drei limitierte Badebomben (mal von der Öl-Badebombe The Golden Egg abgesehen). 

Es gibt Fluffy Egg, dass sehr sehr sehr sehr süß duftet. Zuckerwatte im Badewasser! Also nur was für CandyliebhaberInnen.


Which came fist? duftet nicht so süß wie Fluffy Egg, sondern sehr angenehm nach Vanille. Es versteckt noch eine zusätzliche Badebombe im Inneren in Form eines Kückens (dt. Küken).


Humpty Dumpty duftet süß würzig-fruchtig nach Bergamotte und Orangenöl und versteckt eine extra Badebombe in Form eines Spiegeleis in sich. 




Das Bouncy Bunny duftet wunderbar frisch nach Orange und kann getrost mit unter die Dusche genommen werden.


Des weiteren gibt es noch viele Geschenksets, die für die "Suchfaulen" unter den Freunden verschenkt werden dürfen:


 



Der Riesen-Humpty Good Egg sieht ein bisserl gruselig aus, findet ihr nicht :D
 


Folgende Produkte von Lush durften mit:

Bunch of Carrots* mit Zitronen-, Grapefruit- und Buchuöl ist es wunderbar auch für Veganer geeignet. Duftet wunderbar frisch wie eine Frühlingswiese.


Ich habe die Bunch of Carrots auch schon ausreichend getestet und sie sind wirklich ein wunderbares duftendes Schaumbad. Man kann jede Karotte für sich verwenden, wenn man möchte oder einfach alle unter das einlaufende Badewasser halten. Ich habe jede einzelne für sich verwendet und habe noch eine (die pinke) Karotte übrig. Jede Karotte kann für etwa zwei Schaumbäder (oder mehr falls ihr weniger Schaum möchtet) verwendet werden.


Humpty Dumpty* kann komplett ins Wasser, aber ich habe ihn doch in die Hälfte geteilt und so verwendet. Es ergibt ein tolles Farbsprudelbad und das Spiegelei hab ich auch noch gerettet und werde es extra verwenden.



Monsters and Aliens* ist eigentlich kein Osterspecial, sondern immer verfügbar. Es duftet wunderbar nach Blumen und ist eine Waschknete, die man als Handseife verwenden kann oder ins Badewasser bröselt. Zudem erfüllt man noch einen guten Zweck, da mit jeder verkauften Rolle 12 Cent an die Kinder aus dem betroffenen Gebiet um Fukushima in Japan gespendet werden. Ich habe selbst (kurz nach der Katastrophe 2011) ein Jahr in Japan gelebt und finde es wichtig, dass man diese Kinder nicht vergisst, den leider macht die Regierung da genau gar nix für die betroffenen Menschen dort.




Ich werde mir auf jeden Fall die Bunch of Carrots nachkaufen. Sie sind auch vom Preisleistungsverhältnis super! Man hat 6-8 Schaumbäder die super duften und super das Wasser färben!

Welche Osterspecials gefallen euch besonders gut von Lush?

Alles Liebe,

*PR-Sample. Vielen Dank dafür.

Kommentare:

  1. Das macht gleich wieder Lust einmal den Lush Shop wieder zu besuchen. Hebe mir das aber für London auf, da bin ich nächste Woche....
    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da musst du unbedingt zu dem Lush in die Oxford Street, der hat gleich mehrere Stockwerke und Produkte die es sonst nicht bei uns gibt. Ich beneide dich! Ich will auch wieder nach London. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß dort!! Alles liebe Bine

      Löschen

{Review} M. Asam Lavendel Sandelholz

Das ich ein Lavendel-Lover bin ist wohl kein Geheimnis mehr. Ein M. Asam Fan bin ich außerdem. Ich finde die Körpercremen (500ml) und Dusch...