Freitag, 23. Mai 2014

{Preview} Catrice - Carnival of Colours

Ich habe mich total gefreut, als ich die Catrice Carnival of Colours im Postkasten entdeckt habe.
Ehrlich gesagt ist dies wieder eine LE (die es ab Juni geben wir) die mir persönlich sehr gut gefallen hat. Die Farben wurden wohl nicht zufällig für die Fussball WM in Brasilien ausgesucht.
Aber steigen wir gleich mal ein in den Carnival of Colours ;)

Als bekennender Nagellackoholic werde ich gleich mal in die Lacke eintauchen, von denen ich vier Stück erhalten habe. In den Farben (Foto unten von links nach rechts):

  • C04 When I Say Li, You Say Lac (lila)
  • C02 Viva Brasil (grün)
  • C03 Burning Down The Arena (orange)
  • C05 Go Yellow, Go! (gelb)

Die Farben sind sehr kräftig und toll pigmentiert. Auf den Fingernägeln unten habe ich jeweils eine Schicht Lack verwendet. Die dünkleren Farben decken echt super nach einen Pinselstrich, bei den beiden helleren Farben (orange und gelb) würde ich persönlich aber noch eine zusätzliche Schicht verwenden.
Auf dem Foto (wie bereits geschrieben) ist aber nur eine Schicht Lack:


Dann gab es noch ein Eyeshadow Trio, welches mir auch sehr gut gefallen hat. Die Farben sind leicht metallic und ebenfalls stark pigmentiert. Bei dem Gelb hatte ich etwas angst, dass es zu grell ist, aber da es durch das metallic mehr golden rüberkommt und es sich gut verblenden lässt, war die Angst unbegründet.
Am besten in dem Trio fand ich allerdings den aubergine Ton, ein lila mit rotstich, wirklich hübsch und sowas fehlte mir auch noch in meiner Sammlung der lila Lidschatten :D
Das Eyeshadow Trio heißt übrigens C01 Rythm Of The World.
In der LE gibt es drei verschiedene Eyetrio.
Das tolle an den Baked Eyeshadow ist ja, dass man sie auch mit einen nassen Pinsel auftragen kann, wodurch die Farbgebung nochmal verstärkt wird.


Zum Schluss gab es noch einen Lipgloss, in einer Farbe die mir ehrlich gesagt nicht so wirklich zusagt. Allerding ist der Lipgloss wie fast alle Lipglosse sehr sheer und ideal zum "über-den-Lippenstift" tragen, sodass der orange Ton nicht wirklich zu sehen ist. Was mir ehrlich gesagt sowieso lieber ist.
Mein Lipgloss hat die Farbe C01 Burning Down The Arena. 
Hier findet ihr noch andere Lipgloss-Farben der LE. Den Pink- und Rot-Ton finde ich sehr schön. Tja zu dem Gelb sag ich mal lieber nix, damit konnte ich schon in der MAC Playground LE nicht so viel anfangen.
Liebe Kosmetikindustrie, traut euch mal wieder bei den Mascara mehr Farbe zu bekennen, auf den Lippen tragen wir blau und gelb irgendwie weniger gern....


Der Lipgloss enthält auch leichte Schimmerpartikelchen, die man auf den Lippen aber zum Glück nicht spürt (sie sind nicht kratzig oder so).




Dann hab ich noch ein Kosmetiktäschchen bekommen...yay!! Ich liebe Kosmetiktäschchen...ich sammle sie. Ich hab ganze Pakete für daheim befüllt mit Kosmetiktäschen als ich in Japan war. Bitte nicht die Augen rollen...ich liebe Hello Kitty, My Melody und Co. und auch das Barbapapa musste sein... na egal.. Also Kosemtiktaschen hab ich ja mittlerweile zum Säue füttern...(was ich allerdings nicht machen werde)....aber kann man ja immer brauchen sag ich mir :D und wechsel fast monatlich mein Kosmetiktäschchen...

Das Täschchen sieht echt nach Sommer aus, einzig und allein zu beanstanden gibt es, es ist wirklich klein (zum Vergleich hab ich das Eyeshadwo Trio mit fotographiert). Aber der kleine Lipgloss und das Eyeshadow Trio mit Minipinsel passt natürlich hinein.

Hier noch das Matrix-like Innenfutter des Täschchens:


Fazit:
Die Nagellacke haben mich echt begeistert, da sie wieder mal typisch Catrice toll pigmentiert (bei den hellen Farben würde ich dennoch zwei Schichten lackieren) sind, lange halten und nicht absplittern und diesmal auf Schnick-Schnack wie Glitter verzichten. Einfache aber tolle Basic-Farben, die Konsistenz cremig und leicht aufzutragen und trocknen noch dazu schnell. Wer diese Farben noch nicht daheim im Sortiment haben sollte, sollte sie kaufen. Mir persönlich fallen gleich wieder mehrere Nailarts ein die man damit machen könnte...
Das Baked Eyeshadow Trio finde ich auch toll, vor allem aber gefällt mir der aubergine Ton. Sie sind toll  aufeinander abgestimmt und man kann auch alle drei Farben locker auf dem Lid vereinen. Gelb auf den ganzen oberen Lid, aubergine Ton auf dem inneren Augenwinkel und blau auf den äußeren Augenwinkel sieht toll aus und hält super. Noch kräftiger werden die Farben, wenn man einen nassen Pinsel zum Auftragen verwendet.
Der Lipgloss ist zwar nicht so sticky, aber die Farbe finde ich nicht besonders ansprechend, auch wenn sie auf den Lippen dann kaum zu sehen ist. Gut ist, dass es wirklich ein kleiner Lipgloss ist und somit leicht zum Mitnehmen.
Das Täschchen ist supersommerlichsüß, auch wenn es sehr klein ist. Die Basics kann man darin verstauen. Beispielsweise ideal fürs Handgepäck.

Die LE gibt es ab Juni bei beispielsweise Müller und dm.

PR-Sample. Die Meinung ist meine.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...