Samstag, 28. Mai 2016

{Review} Flowers by Kenzo EdT

Die Mohnblume...oder besser poppy flower... nein es geht mal ausnahmsweise nicht um England, aber um eine andere Insel die ich sehr liebe. Japan! Naja eigentlich genauer gesagt, es geht um Flower by Kenzo.


Der Duft setzt sich zusammen aus:

Kopfnote:  Rose, schwarze Johannisbeere, Hagebutte
Herznote:  Veilchen, Rose, Harz, Jasmin
Basisnote:  Vanille, Moschus

Und wahrscheinlich kennt ihn sowieso jede von euch :)


Zuest duftet es nach Rose und leicht fruchtig, später erschnuppert man den wunderbaren Veilchenduft der sich zart mit der Jasminblüte vereint um schließlich zu einen Vanilleton überzugehen.

Was ich an dem Duft mag ist, dass er ein absoluter Signature Duft ist. Man kenn ihn! Ich rieche ihn an anderen Frauen und weiß sofort um welchen Duft es sich handelt. Er ist mein all-time Favourite Duft. Meine Mutter hatte ihn schon und jetzt habe ich ihn wieder. Er erinnert mich auch an Japan da dies einer der Düfte war, die ich während meines Jahres in Tokyo getragen habe.
Es ist ein Eau de Parfum und hält sich echt lange auf der Haut! Ich liebe es, man trägt es am Morgen auf und hat einen Hauch von Kenzo noch am Abend vor dem Duschen (Bedtime Shower oder besser ein Bad!)


Die für mich winterliche Variante zum Duft ist  L´Exir und ich habe es hier getestet.


Habt ihr auch einen Duft, den ihr einfach immer wieder riechen könnt? Oder wechselt ihr öft und kauft nie einen Duft nocheinmal?

Alles Liebe,




Kommentare:

  1. Ich kaufe selten einen Duft nocheinmal.....denn immer wenn ich mir einen nachkaufen wollte, war irgendein neuer Duft gerade da, der mir auch sehr gut gefiel....
    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Ich finde auch, dass einfach zu viele tolle Düfte rauskommen und ich schnupper mich immer durch die Regale bei Müller, Marionnaud, Douglas, und co..

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...