Dienstag, 26. Mai 2015

{Review} L´eau de Chloé

Hallöchen,

ich durfte das L´eau de Chloé EdT in der My Little (20 ml) Version testen. Was mich als bekennenden Duft-Polygamisten besonders freut. Hach ich hab mir letztens auch wieder die BBC Parfum-Doku angesehen, aber ich schweife wieder mal ab. Chloé´s Parfümeur ist übrigens Michel Almairac.

Ich liebe ja meine Jasmindüfte und mag so ziemlich jeden Duft gerne, was ich von Chloé halte (der kein Jasmin enthält), erfahrt ihr gleich.

Zuerst möchte ich erst mal den tollen Flakon loben. Ich liebe diese klassischen und vintagelike Parfumfläschchen die einfach perfekt auf jeden Schminktisch passen und auch die lindgrüne Schleife auf dem Flakon finde ich sehr süß.

Kommen wir zum Duft an sich, der bei mir nicht "Liebe auf den ersten Schnupper" war.


Der Duft enthält:

Kopfnote: Zitrusfrüchte
Herznote: Rose
Basisnote: Patchouli

Wenn man ihn aufsprüht duftet er sehr nach Citrus und sehr frisch. Später kommt der Rosenduft hervor, der sehr pudrig und dennoch frisch duftet und auch etwas seifig. Am Anfang hat mir dieser zitrus und später pudrige Duft nicht sehr gefallen, aber mit der Zeit entwickelt er sich sehr gut zu einem sehr warmen Duft. Ich liebe Patchouli und weiß nicht, ob das dann der Einfluss von Patchouli ist (der in der Basisnote enthalten), der mich den Duft doch so sehr lieben lässt.

Es ist auf keinen Fall ein "Mainstream-Duft" der  Jasmin in der Herznote enthält (was ich ja so sehr liebe!).
Aber gerade das macht ihn sehr einzigartig und ich möchte auch nicht immer zu den blumigen Duften greifen, sondern bin immer offen für abwechslungsreiche Düfte.


Chloé ist auf jeden Fall ein Wandlungskünstler. Frisch nach dem Aufsprühen und entwickelt sich dann über den Tag zu einen pudrigen und warmen Duft und bleibt dennoch frisch. Falls das irgendwie Sinn ergibt ;)
Es ist ein Duft der sich erst entwickelt und wenn man ihn gleich nach dem Auftragen nicht mag, dann sollte man noch kurz 5 Minuten warten, bis er vollends "erblüht" ist.

Über die Haltbarkeit war ich auch überrascht. Obwohl es "nur" ein Eau de Toilette ist, hält es richtig lange den ganzen Tag über und am Abend musste ich dann etwas "auffrischen".

Ich habe leider nur eine 20 ml Version erhalten, siehe aber auch darin Vorteile. Der kleine Flakon passt super in die Handtasche und ich werde ihn wohl auch für meinen Kurzurlaub nach Koratien mitnehmen, da Chloé ein sehr fühlingshafter und auch sommerlicher Duft ist und auf jeden Fall ideal für tagsüber!


Das neue Gesicht der Werbekampagne von Chloé ist das wunderschöne Model und Schauspielerin Dree Hemingway. Ihr Urgoßvater ist übrigens der 1961 verstorbene berühmte Schriftsteller und Journalist Ernest Hemingway. Start der Werbekampagne ist im September 2015.

Foto Credits: Dree Hemingway © by Chloé
Habt ihr schon die Chloé Düfte ausprobiert und einen Favoriten? Was haltet ihr von Dree Hemingway, als neues Gesicht für die Chloé Kampagne?

Alles Liebe,
Eure Bine

PR-Sample. Vielen herzlichen Dank dafür! Die Meinung ist meine.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

{Gewinnspiel} Sebastian Professional Set zum 2. Advent 2017

Heute verlose ich ein Set von Sebastian Professional . Die Produkte sind ganz neu in der Sebastian Professional Familie und sorgen für hübs...