Freitag, 22. Mai 2015

{Review} Foreo ISSA elektrische Zahnbürste

Hallöchen meine Lieben,

vielleicht habt ihr schon meine Review zur Foreo Gesichtsbürste gesehen?
Nun wurde ich noch gefragt, ob ich die neue elektrische Zahnbürste aus der Foreo Familie, die ISSA testen möchte. Da ich zu sehr empfindlichen Zähnen neige und mal eine andere elektrische Zahnbürste testen wollte, habe ich natürlich zugesagt.
Ich habe sehr emfindliches Zahnfleisch und Zähne und neige an einigen Zähnen zu leichter Paradontose (also Zahnfleischrückgang). Durch den freiliegenden Zahnhals sind die Zähne natürlich noch empfindlicher.

Ich habe mir also die ISSA in der Farbe Mint ausgesucht und sie passt perfekt in mein weißes Bad (und sehr gut zu meiner Foreo Gesichtsbürste - perfect match oder?).
Zuerst war ich echt erstaunt, da ich noch keine vergleichbare Zahnbürste aus Silikon gesehen habe.

Ich wollte sie sofort testen, aber zuerst musste sie mal ans Ladekabel für eine Stunde.


Die Borsten sind sehr weich und verletzen das Zahnfleisch nicht. Echt angenehm für die Stelle mit dem freiliegenden Zahnhals. Anfangs hat es noch etwas weh getan, aber langsam erholt sich das Zahnfleisch. Ich kann mit der Bürste auch super mein Zahnfleisch massieren, ohne es zu verletzten. Überhaupt ist die Bürste super sanft!


Natürlich kommt die Bürste nicht schon mit Zahnpasta drauf....ich sollte Shottings einfach besser planen ;D
Ich habe die ISSA nun schon seit einenhalb Monaten und musste sie bis jetzt noch nicht aufladen. Sie soll 365 Mal benutzbar sein mit einer Ladung. Also wenn man 2x täglich putzt, dann reicht eine Ladung für ein halbes Jahr!!!! Super zum Mitnehmen auf Reisen, man braucht sie nicht wieder aufladen und kann sie prima in den mitgelieferten Reiseetui transportieren.
Auch eine Bedienungsanleitung wird mitgeliefert und der kleine USB-Ladestecker. Die ISSA kann man beispielsweise einfach am PC laden. Was auch nicht schlecht ist...passt in jedem Land, da jeder nen USB Hub hat.

Durch den hygienischen Silikon-Bürstenkopf können sich keine Bakterien vermehren und der Bürstenkopf muss nur einmal im Jahr gewechselt werden!!!


Der Stecker zum Aufladen ist zusätzlich mit einem Silikondeckelchen geschützt, sodass echt kein Wasser eindringt.


Fazit:
Ich putze nun seit einenhalb Monaten mit der Bürste. Anfangs war es etwas ungewohnt, da man ja die "normalen" Borsten gewohnt ist. Langsam habe ich mich aber daran gewöhnt. Durch eine kurze Unregelmäßigkeit in der Vibration zeigt dir die ISSA, wann es Zeit ist die Stelle zu Wechseln (insgesamt vier Mal - siehe auch hier unten), danach leuchtet die Zahnbürste unten und nach über 2 Minuten geht die Bürste automatisch aus.
Danach gehe ich noch durch die Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder einen Dentalbürstchen. Dies ist unablässig und gehört zur täglichen Zahnpflege einfach dazu, da die Silikonborsten nicht so dünn und fest sind um auch da dazwischen zu kommen.
Mein Freund meinte auch, dass meine Zähne etwas weißer geworden sind. Mir persönlich wäre dies aber nicht aufgefallen.
Nach dem Brüsten sind die Zähne auf jeden Fall spiegelglatt und toll gepflegt. Mag echt nicht mehr ohne, da sie so schön sanft zu sensiblen Zähnen und Zahnfleisch ist. Auch die Vibration ist sehr sanft und man kann so fest drücken wie man will, sie bleibt sensibel, da die Silikonbörstchen super weich sind.
Zahnpasta mit agressiven Schleifkörpern sollte man allerdings vermeiden, da diese dem Silikon (und auch den Zähnen) schaden könnten.
Wem die Nylonbürstchen der normalen Zahnbürsten zu agressiv sind, sollte auf jeden Fall die Foreo ISSA testen. Sie ist auch eine relativ günstige Elektrozahnbürste, da man den Bürstenkopf nur einmal im Jahr wechseln muss und sie echt nur zweimal im Jahr für je 1 Stunde laden muss. Die ISSA kostet übrigens 169€ und man kann sie bei FOREO kaufen.

Kennt ihr schon die Bürstchen von FOREO? Habt ihr eine LUNA oder eine ISSA daheim? Wenn ja wie findet ihr sie?

Alles Liebe,
Eure Bine

PR-Sample. Vielen herzlichen Dank dafür. Die Meinung ist und bleibt meine.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...