Dienstag, 25. Februar 2014

Oh my GOSH it´s a CC Cream

Si, si CC Cream! Hach ich muss mein italienisch wieder mal auffrischen...
Apropos auffrischen...

Jaja auf die BB Cream folgt die CC Cream (zum Glück gabs nie ne AA Cream)! ;)
 Die CC Cream soll ja nochmal einen Deut besser als die BB Cream sein.

Die CC Cream von GOSH gibt es in ganzen 6 verschiedenen Farben. Es gibt sogar noch eine hellere Farbe als meine, wer hätte das gedacht. Ich dachte immer meine Haut ist schon hell (Naturrothaarige)...aber naja.
Also wenn ihr wirklich sehr helle Haut habt und deshalb nur schwer etwas findet, schaut euch mal die CC Cream von GOSH an (der hellste Ton wäre übrigens 01 Porcelain - fast schon weiß).

 

Also ich habe dann doch lieber die Farbe 02 Ivory gewählt, die wirklich perfekt zu meinen Teint passt.
Was ich gut an der Creme finde ist, sie deckt wirklich leichte Unebenheiten ab und ist Ölfrei. Was ich auch super ist, ist der SPF 10. Ich finde jede Creme für den Sommer sollte einen SPF enthalten, vor allem bei meiner weißen Haut kommt es schnell mal zu einen Sonnenbrand (auf der Nase!), selbst wenn ich nur in der Stadt unterwegs bin. Wenn der SPF etwas höher gewesen wäre (20 SPF vielleicht?!), hätte ich auch nichts dagegen gehabt, aber es ist ja schon mal prima, wenn es ihn überhaupt in einer Creme gibt und für die Stadt reicht der bei unseren Breitengraden bestimmt auch aus.

Die Creme lässt sich auch sehr gut mit den Fingern auf den Gesicht verteilen ohne Streifen zu hinterlassen. Da meine Nase sehr porig ist (die Japaner nennen das übrigens Erdbeernase :o)), verwende ich da lieber einen Foundation Pinsel. Aber für unterwegs geht es auch mit den Fingern. Was auch noch erwähnenswert ist, sie duftet nach gar nichts! Bestimmt auch gut für diejenigen unter euch, die nicht gerne einen Duft auf dem Gesicht haben, den sie gar nicht mögen. Wie gesagt, tut sie das was sie soll, deckt kleine Unebenheiten ab, Pickelchen oder Muttermale müsst ihr selbstverständlich mit einen Abdeckstift abdecken.


Ich finde die Verpackung und Größe auch toll, die 30ml passen perfekt in jede Handtasche. Auch ideal für Reisen.

Oh no, seid ihr auch so schlimm wie ich? Ich fliege zwar erst im August auf Urlaub, aber dennoch bin ich schon am überlegen was ich alles mitnehme.Vor allem da wir diesmal mit easyjet fliegen und nur Handgepäck mitnehmen (wobei wir schwer am überlegen sind, nicht einfach auf einen Koffer aufzuzahlen...).
Naja ich bin bei Sachen auf die ich mich freue der totale Planer....Dinge die ich nicht mag werden hinaus gezogen.
Also seit mein Freund bei seinem Reisepass das Datum nicht gecheckt hat und ich 4 Stunden vor Flug nochmal einen Blick darauf geworfen habe und gesehen hab, dass er seit ein paar Monaten abgelaufen is, checke ich sogar seinen Kram ;) Hach das war vielleicht ein Stress! Checkt eure Reisepässe Mädels und am besten die von euren Freund/Mann gleich mit...*hüstel*

Hach ich schweife wiedermal ab....machen wir mal weiter mit ein paar Swatches meines Handrückens...den auch ein (Hand-) Rücken kann entzücken (oi oi oi ich hör schon wieder auf):



Oh ja die Sonne kommt!!!


GOSH Cosmetics Produkte bekommt ihr bei Bipa. Hier zum Beispiel die CC Cream.
Übrigens kostet die im Online-Shop gerade nur 10,70 Euro statt 13,99 Euro.

Noch ein Tipp: falls ihr Bipa Card Besitzerinnen seid, könnt ihr im aktuellen Bipa Card Magazin ganz hinten einen Gutschein raustrennen, wo ihr die CC Cream von GOSH um -30% bekommen könnt.  

Alles Liebe Eure Bine

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank nochmals dafür.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...