Mittwoch, 10. August 2016

{Review} Douglas - Isadora Summer 2016

Heute möchte ich euch die IsaDora Summer Highlights vorstellen, von denen einige persönliche Favoriten dabei sind.





Diese Glossysticks sind derzeit sehr angesagt und ich kann den Hype durchaus verstehen, da der Auftrag mit diesen Lippenstiften immer total leicht von der Hand geht. Zudem sind sie meist nicht so stark pigmentiert, sodass man teilweise gar keinen Spiegel zum Nachziehen benötigt. Den Zusatz an Pflege bringt noch ein tolles Extra zu den normalen Lippenstifen. Meine Farbe des Twist-up Gloss Stick ist 06 Peachy Pink:



Die Lidschatten von IsaDora sind immer meine absoluten Lieblinge. Auch hier finde ich, ist der Lidschatten Quattro wieder mein Highlicht. Die Palette 01 Dragonfly ist total cremig und es gibt kaum Fallout, wie lässt sich prima verblenden und schimmert zudem wunderschön. Man kann damit wirklich total aufregende AMUs zaubern.



Hier seht ihr, wie wunderschön sie im Sonnenlicht schimmern:



Das Highlighter Trio in 20 Cool Glow ist speziell fürs Strobing konzipiert und ist in zwei Nuacen erhältlich. Die Pigmentierung ist sehr leicht, sodass man nicht so schnell wie eine Diskokugel aussieht. 



Der Auftrag ist cremig, samtig und sieht total natürlich aus, wenn man nur wenig davon benutzt.



Dann gibt es einen Lip Balm mit SPF 15, was im Sommer ja nie verkehrt ist. Er pflegt die Lippen total toll mit natürlichen Ölen.



Benutzt man lieber flüssige Produkten, so kann man statt dem Strobing Trio oben auch dieses Strobing fluid highlighter benutzen. Die Pigmentierung ist allerdings auch nicht so stark und man läuft nicht so schnell Gefahr unnatürlich zu glänzen wie eine Speckschwarte.




Hier seht ihr das ganze noch eingearbeitet in die Haut. Es verschmilzt wunderbar und erzeugt einen tollen Glow.


Auch matte Liquid Lipsticks und Foundation Cushions werden total gehyped und Douglas hat mit seinen Eigenmarken auch hier nachgezogen. Ich werde sie einfach in diesen Blogpost integrieren, da man IsaDora auch nur exklusiv bei Douglas hier in Österreich bekommt.



Die Heaven Foundation kommt in drei verschiedenen Farbtönen und ich habe die Farbe Natural Beige. Leider ist sie für mein Gesicht etwas dunkel, aber falls ich im Urlaub noch etwas in die Sonne komme dürfte dieser Farbton passen.


Oben habt ihr ein Pad mit dem ihr die Farbe in dem Foundation getränkten Pölsterchen entnehmen könnt. Ich verwende dazu allerdings lieber meine Toothbrush Brush.




Den matten flüssigen Lippenstift gibt es in sechs verschiedenen Farbtönen. Meiner ist in 6 - Never Forget Smile
Die Farbe ist ein wunderschönes dunkles Weinrot und ich liebe sie! Ideal für den Winter, wobei ich auch gerne meine "bold colours" im Sommer trage! Auf jeden Fall absolut mein Geschmack.




Es dauert ein paar Minuten bis der Lippenstift matt trocknet. Leider hat er den "Smudge-Test" auf der Hand nicht so ganz bestanden. Wer da einen haben möchte, der echt nur schwer von den Lippen zu bringen ist, muss sich die von LimeCrime zulegen. Die kosten allerdings auch 20 Euro, wohingegen dieser nichmal 10 Euro kostet.


Meine persönlichen Favouriten sind die Lidschatten Palette, der Strobing fluid highlighter, der Twist-up Lip Gloss und der Mattissim von Douglas.

Alles Liebe,




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

{Review} M. Asam Lavendel Sandelholz

Das ich ein Lavendel-Lover bin ist wohl kein Geheimnis mehr. Ein M. Asam Fan bin ich außerdem. Ich finde die Körpercremen (500ml) und Dusch...