Sonntag, 8. Februar 2015

{Review} Nivea´s neue Pflegerasur

Hallöchen,

ja ich weiß im Winter denkt frau vielleicht nicht so oft daran zum Rasierer zu greifen... ich bin da leider keine Ausnahme. Im Sommer verwende ich ihn täglich, im Winter leider nicht so oft. Naja, was soll ich sagen, man nimmt jede Wärme die man kriegen kann im Winter ;D
Nein so schlimm is es dann auch wieder nicht!!

Es gibt auch rund um die Rasur neue Pflegeprodukte wie auch die Dusche & Rasur oder Bodylotion nach der Rasur.
Ich habe den Rasierer mit dem Protect & Shave Rasiergel getestet und danach meine Haut mit der After Shave Bodylotion verwöhnt. Vorweg genommen, die Bodylotion ist super, es gibt keine rote Pickelchen nach der Rasur, obwohl ich da teilweise empfindlich bin.

Mit dem Rasiergel muss man sehr sparsam umgehen. Ich hab zuerst gleich mal zuviel genommen (Golfballgröße) und hätte damit wohl meinen ganzen Körper rasieren können. Es fühlt sich etwas seifig an und wird dann, wenn man es auf die Körperstellen reibt schaumartig.

Danach gings ans rasieren... in der Rasiererpackung sind drei Rasierer enthalten. Ich finde es etwas schade, dass man den Rasierkopf nicht wechseln kann, aber dafür soll man sehr lange mit dem Rasierer auskommen. Die 3er Packung kostet fast 10 Euro.


Auf dem weißen Pflegekissen befindet sich pflegendes Aloe Vera und Vitamin E. Anders als bei anderen Rasierern geht das nicht gleich weg und wird auch nicht so seifenähnlich.


Das 360° Schwinggelenk ist super flexibel und sorgt für die optimale Rasur auf den Beinen.


Fazit: Man kömmt wunderbar in etwas schwieriger erreichbare Stellen, wie Kniekehlen und Achseln, dank des Schwinggelenks. Da sehe ich auf jeden Fall eine deutliche Verbesserung zu anderen Einwegrasierern. Die Klingen rasieren mühelos alles weg, wenn man zusätzlich das Rasiergel verwendet. Verwende ich kein Rasiergel muss ich über einige Stellen öfters rüber um auch alle Haare wegzukriegen. Ich würde ihn also auf jeden Fall mit zumindest einen Zusatzprodukt von Nivea verwenden, weil es einfach die Gleitfähigkeit erhöht und die Nivea-Pflegekissen nicht wirklich "flutschig" werden, wie beispielsweise bei anderen Einwegrasierern.
Zudem liegt der Rasierer wirklich gut in der Hand und rutscht dank der tollen Gummierung auch nicht weg.
Ein toller Rasierer den man auf jeden Fall mal ausprobieren sollte.

Alles Liebe,
Eure Bine

Die Produkte wurden mit kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Die Meinung ist meine.

1 Kommentar:

  1. Klingt interessant! Kann man ja mal ausprobieren, ist bestimmt für den Urlaub auch gut geeignet. Ich glaube ich werde mal nach dem Rasiergel Ausschau halten.
    Liebe Grüße, Johanna
    Hier geht´s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...