Mittwoch, 12. November 2014

{Review} Christina Aguilera - Woman EdP

Hallo ihr lieben Dufthasen,

Ich habe mich wie ein Schneehase gefreut, als der Christina Aguilera Woman EdP zu mir ins Haus geschneit kam. Bis jetzt mochte ich all ihre Düfte sehr gerne und es gibt auch eine Review über ihren letzten Unforgettable.


Der Flakon ist (wohl zwecks Wiedererkennunswert) gleich geblieben und sieht mit den goldenen Blüten total schön aus. Sehr weiblich und sinnlich (dank der Kurven).


Ein wunderbar warmer Duft. Er geht mehr ins blumige mit einer gewissen Schwere, wie auch ihr letzter Parfum Unforgettable. Allerdings ist er nicht so schwer wie Unforgettable, sondern mehr blumig und irgendwie sehr weiblich-feminin. Seltsamerweise passt er dennoch prima zum Winter.
Man muss auf jeden Fall dem Duft Zeit geben zum Entwickeln. Anfangs fand ich ihn weniger spannend, habe ihn dennoch auf meine Haut (Nacken und Handgelenk), in meiner Haar und in den Schal gesprüht. Mit der Zeit roch er wahnsinnig gut. Der Duft entwickelt sich erst am Körper. Also falls ih ihn mal testen wollt sprüht ihn nicht auf ein Duftkärtchen sondern direkt auf die Haut und gebt ihn Zeit zum entwickeln.


Der Duft setzt sich zusammen aus:
Kopfnote: Bergamotte, Birne, Litschi, rosa Pfeffer
Herznote: Geißblatt, Magnolie, Rose, Veilchenblatt
Basisnote: goldener Amber, Sandelholz, Tonkabohne


Wahnsinn der Duft enthält kein Jasmin und ich mag in dennoch. Ich bin immer wieder beeindruckt, wie vielschichtig die Düfte von Christna Aguilera sind. Der Duft hält auch relativ lange, am Abend ist er nur noch schwach am Handgelenk zu erahnen, auf meinen Schal und im Haar hält er bis zum nächsten Tag. 

Alles Liebe,
Eure Bine

PR-Sample. Vielen Dank dafür. Die Meinung ist meine.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...