Dienstag, 25. Juli 2017

{OOTD} Flowerdress mit Boho-Sandalen

Das Stretch Dress ist aus dem Secondhand Laden aus England. Ich finde es schade, dass es hier nicht ähnliche Shops gibt. In England und Japan ist das ein großer Markt und es gibt sogar Franchise-Unternehmen die sich auf Secondhand Kleidung spezialisiert haben. Bei uns gibt es immer nur solche Geschäfte, die nicht gerade zum Reinkommen einladen. Oder kennt ihr in Wien auch Secondhand Shops die einen Blick wert sind?




Die zwei Hochzeitstauben wollten auch unbedingt aufs Foto..




Die Lederclutch ist von Musette und die Brille wieder von Meller.







Das Anchor Braclet habe ich auch in England gekauft und ein ähnliches habe ich euch verlinkt. 


Die tollen Lace-up Sandalen sind wieder von Deichmann* und sehen total Boho aus mit den hübschen Pommeln. Ich muss allerdings zugeben, dass ich nicht die Schnürbegeistertste unter den Shoe-Addicts bin. Eine Anleitung wäre schön gewesen. 😂😂😂






1 Kommentar:

  1. Hi
    Flowerdress, Boho-Sandalen und ein bisschen Segelfeeling. Coole Kombi. Solche Anchor Braclets gefallen mir echt gut, ich habe die vorhin auch auf http://www.ella-juwelen.at entdeckt und mir gleich eines bestellt. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich sehr gerne Segeln gehe. Nächste Woche dann endlich wieder auf dem Meer eine Woche lang in der Gegend um Dubrovnik. Die Schuhe passen sehr gut zu deinem Outfit, die erinnern mich auch etwas an die 70er vom Stil her!
    Ich wünsch dir noch einen schönen Sommer.

    AntwortenLöschen

{Review} M. Asam Lavendel Sandelholz

Das ich ein Lavendel-Lover bin ist wohl kein Geheimnis mehr. Ein M. Asam Fan bin ich außerdem. Ich finde die Körpercremen (500ml) und Dusch...