Dienstag, 7. Februar 2017

{Review} Kiko Cosmetics - Spring 2.0

Ich durfte eine tolle Auswahl an der neuen Spring 2.0 Collection von Kiko Milano ausprobieren.

Die Überverpackung sieht schon mal so wunderschön aus, aber konnte mich dennoch nicht auf das wundervolle Packaging vorbereiten, welches danach kam...


Es sieht in live noch viel schöner aus als hier am Foto! 

Das Extreme Volume Effect Mascara Kit kommt mit zwei Bürstchen und die eine ist voll mit Fibers und die andere ist voll mit tiefschwarzer Mascara. Dies funktioniert sehr gut, vor allem wenn man die Vorgänge ein paar Mal wiederholt. Wenn man nicht so viel Zeit hat, wie meist, dann kann man auch nur die schwarze Mascara verwenden.


Die Lippenstifte sind von links nach rechts: 01 Billowing Peach, 02 Peaceful Coral und 05 Heavently Fuchsia. Die Lippenstifte duften wunderbar nach Melonenextrakt und lassen sich mit einer Magnetschließe schließen, was ich sehr edel finde und sonst nur von Highend Lippenstiften wie Givenchy und Guerlain kenne.


Von den drei Lippenstiften gefällt mir der ganz rechte in den wunderschönen Fuchsia am besten. Pfirsichtöne sehen an mir leider nicht so besonders gut aus und ich mag mehr knallige Lippenfarben. Aber vielleicht sollte ich mich einfach mal mehr zu den Nudetönen wenden. Mal sehen.


Der Blush 01 Billiant Sunrise ist bereichert durch Baumwollblumenduft und schützenden Moringa-Samen-Extrakt. Der zarte Duft ist wirklich sehr angenehm, nach dem Öffenen des Döschens riechbar.
Besonders toll finde ich, dass alle Makeup Produkte einen Spiegel intergiert haben. Die Pigmentierung ist sehr zart und sieht sehr natürlich auf den Wangen aus. Ich würde diese Farbe auch wirklich sehr hellen Hauttypen empfehlen, sie passt zumindest perfekt zu mir.


Der absolute Traum ist der 02 Iridecent Champagne Highlighter mit Moringa-Samen. Die Textur ist sehr zart und man kann nur einen leichten Schimmer unter die Augen zaubern oder mehrere Lagen verweden und so ordentlich highlighten. Der zart rosa Schimmer sieht wirklich zauberhauft auf, gerade für sehr helle Hauttypen.


Hier seht ihr rechts den Highlighter:



Der Bronzer in 02 Harmonic Sienna ist wohl etwas zu dunkel für mich. Die Formel des Bronzers wird durch schützenden Moringa-Samen-Extrakt und Baumwollblütenduft bereichert.


Nichtsdestotrotz lässt sich der Bronzer wirklich sehr gut verblenden und ist für mich vielleicht ja doch im Sommer zu verwenden.


Der schwarze Kajal in 06 Luminous Black ist mit kleinen Glitzerpartikel versetzt und zaubert so einen leichten 3D Fokus auf die Augen. Die Pigmentierung ist wirklich super und er gleitet durch die weiche Textur wirklich butterweich entlang der Waterline.



Ich bin schlichtweg von der Spring 2.0 LE begeistert. Ich finde das Packaging so wunderschön. Es erinnert an schmelzenden Schnee, was natürlich auch zum Frühling passt. Eine durchwegs gelungene LE, bei der vor allem der Highlighter, Blush und der Fuchsia Lippenstift mein Herz höher schlagen lässt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

{Review} M. Asam Lavendel Sandelholz

Das ich ein Lavendel-Lover bin ist wohl kein Geheimnis mehr. Ein M. Asam Fan bin ich außerdem. Ich finde die Körpercremen (500ml) und Dusch...