Sonntag, 19. Juni 2016

{OOTD} Streifenbluse trifft auf Jeansshort

Ja langsam kommt der "Summer in da´city". Da fällt es mir wirklich schwer meine noch immer geliebten Blusen mal im Schrank hängen zu lassen. Muss man auch nicht, wenn man sie nett aufstrickt und dazu eine sommerliche Short anzieht.

Meine Streifenbluse ist zum Beispiel von Primark.und die Jeansshort ist von Levis (ich habe sie in Japan schon gekürzt in einem Secondhand Shop gekauft). Japan hat viele tolle Secondhand Läden, meist im Franchise Prinzip mit Treuekarte. Die Japaner sind sehr Markentreu und man kann dort wirklich günstige Stücke erstehen, da sie meist nur an dem neuesten Trend orientiert sind und ihre Wohnungen bekannterweise klein sind, werden die Stücke meist noch in der gleichen Saison an einen Secondhand-Laden verkauft.


Man beachte die wunderbaren weißen "Sprudler" (so nennt mein Papa meine Beine!). Ja der Sommer kommt und ich bleib trotzdem weiß. Na egal, Dita Van Teese ist auch bleich und wird so Gott will bestimmt nicht an Hautkrebs sterben. Ich hab mich damit abgefunden und vieles lässt sich auch toll mit weißer Haut stylen. 


Der Hut ist von New Yorker und die Sonnenbrille natürlich wieder von Madeleine*.



Diese absolut neuen Lieblingssandalen sind von Deichmann*. Was ich an ihnen besonders mag ist die tolle weiße Sohle, das gecrackelte goldene Leder darauf und natürlich die Fransen! Kann man noch mehr Trends in nur einer Sandale vereinen? Außerdem finde ich, dass sie irgendwie römisch aussehen, obwohl es keine Galdiatorsandalen sind..

Für Sandalen empfinde ich eine gewisse Hass-Liebe, da ich am Sommeranfang immer an anderen Stellen Blasen bekomme, sie andererseits auch schön kühlen und man nicht so extrem schwitzt. Das tolle an den Ledersandalen ist, dass wenn man sie mal eingagenen hat, sie keine Blasen mehr verursachen.



Die Ledertasche in Flieder (für mich sieht sie noch immer grau aus, aber ich hab auf der HP des Designers nachgeschaut und die Farbe ist Flieder - allerdings bin ich auch rot-grün blind...) ist von dem tollen irischen Designer Paul Costelloe und wurde (relativ günstig) in TKMaxx erstanden. Da ich ein absoluter Fuchs-Fan bin, muss ich mir wohl mehrere von ihm holen! Sie wurde etwas mit einem Hasenbommel von mir aufgehübscht. Ich liebe es diese Fur-Bommel zu streicheln, ist so eine Art Agressionstherapie für mich in der Straßenbahn :D


Gehören Blusen für euch zum Sommer dazu, oder greift ihr bei der Hitze eher zu T-shirts?

Alles Liebe,

















*PR-Sample

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

{Review} M. Asam Lavendel Sandelholz

Das ich ein Lavendel-Lover bin ist wohl kein Geheimnis mehr. Ein M. Asam Fan bin ich außerdem. Ich finde die Körpercremen (500ml) und Dusch...