Dienstag, 9. Februar 2016

{Preview} Essence - The Whites - The Porcelains - Nagellacke

The Whites sind auf jeden Fall nette Lacke, allerdings sehen sie den Colour & Care von Essence auch sehr ähnlich. Auch diese werde ich in Kürze "previewen".

Da ich persönlich lieber zu letzteren greifen würde, da sich Pflege und Farbe bieten, würde ich die The Whites jetzt nicht unbedingt brauchen. Sie bieten halt eine größere Colourrange. Aber für Nailart oder als Base Coat für Stamping Nailarts auf jeden Fall einen Blick wert.

Von links nach rechts:
39 i love marshmallows, 40 true pearl-fection, 41 peaches 'n' cream, 42 call me rosie, 43 lovely lavender, 45 sweet dreams, 46 candy clouds




 Hier seht ihr 43 lovely lavender:


 Hier ist 41 peaches 'n' cream:


 Diese Farbe finde ich persönlich am schönsten 45 sweet dreams


The Porcelains sind meine persönlichen Lieblinge aus der pastelligen Reihe.

Von links nach rechts:
47 truly mine, 48 so in love, 49 blue symphony, 50 make up your mint, 51 it's a sweet life, 52 pretty little thing (fehlte bei mir leider), 53 when tomorrow comes


Die Nagellacke haben kleine Pünktchen drin, wie eine leichte Porzellanglasur oder kleine Wachteleier. Die Nagellacke sind sehr deckend, ich hab dennoch zwei Schichten aufgetragen.

Hier seht ihr 50 make up your mint:


 Hier seht ihr 51 it's a sweet life:


Wie gefallen euch diese deckenden weiß-basierenden; pastelligen Töne?

Was haltet ihr aktuell vom neuen Essence Sortiment?

Alles Liebe,

PR-Sample vom Bloggerevent.

Kommentare:

  1. Die werd ich mir auf jeden Fall anschauen. Solchen Farben sind immer super als Basis für Nageldesigns oder Effektlacke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau für Nailart und Effektlacke sind sie ideal geeignet! :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...