Freitag, 23. November 2012

Essence Eye Pencil, XXL Shine, Multi Action Mascara

 Hallöchen!
Hier wieder ein paar Essence Produkte die bei mir täglich in Gebrauch sind.

1. der essence Metallic eye pencil (01 black knight)

Eigentlich verwende ich in letzter Zeit lieber eyeliner oder Gel-Eyeliner da man damit besser experimentieren kann. Auch fass ich mir oft mal unbewusst ans Auge (ja ich weiß das soll man nicht - pfui, pfui!) und da hält ein Eyeliner nun mal besser als ein eye pencil oder Kajal. Deshalb hab ich den Metallic eye pencil auch länger vergessen und gerade wieder entdeckt. Wie auch immer, ab und an benutz ich doch auch nen Kajal. Den Metallic Effekt hab ich auf den ersten Blick gar nicht bemerkt. Der Stift hat eine relativ "normale" schwarze Farbe und nur wenn man genau kuckt, sieht man einene leichten metallischen Schimmer.


Hier noch die Spitze (man kann wirklich präzise damit arbeiten):


Das Swatchen hat auch nicht viel gebracht denke ich. ~_~. Obwohl er schon länger in meiner Schminkkiste liegt und ich ihn dort vergessen habe, ließ er sich gleich "butterweich" auftragen, was mich ehrlich gesagt überrascht hat, da er ja schon länger rumlag. Also wenn ich da an die Anfänge der essence Kajals denke, die schon am Anfang steinhart und kaum pigmentiert waren....so war ich jetzt echt positiv überrascht. Super Farbabgabe gleich beim ersten Auftragen und pitch black wie ich es mag ^_^

 


 2. den essence XXL Shine (08 Glamour to go)

Ich mag diesen hier richtig gerne! Lipglosse machen ja schon mal durch ihren Schimmer größere Lippen und der ist da auch keine Ausnahme. Ich bin sowieso ein Lippenstift und Lipgloss-Fan. Lipglosse müssen immer für unterwegs herhalten, weil man da nicht so präzise arbeiten muss, wie bei einen Lippenstift (vorausgesetzt der Lipgloss ist eher sheer). Ich mag die Farbe auch total gerne und ich werd ihn mir auf jeden Fall wieder nachkaufen! 

3. die essence multi action smokey eyes mascara ( 01) 

Ich mag gerne richtig dunkles, schwarzes Mascara. In Japan hatte ich oft das Problem das ich ich die Mascara ein paar mal auf die Wimpern auftragen musste, bis man etwas gesehen hat. Ich glaube das die Hersteller auch andere Kundenbedürfnisse befriedigen müssen als hier - viele Japanerinnen laufen ja immer mit größeren Schminktäschchen - einige sogar mit kleinen Köfferchen mit Spiegel und Licht und allem drum und dran - rum. Während man hier gerade mal mit einen kleinen Täschen über den Tag auskommt und gerade mal die "Nase pudert", Lippenstift nachzieht und das wars. Auch werden in Japan die falschen Wimpern (siehe auch nächsten Post dazu!) zumeist täglich getragen, weil den Japanerinnen die langen, europäischen Wimpern fehlen und sie zumeist nur kurze nach unten geneigte Wimpern haben.

Wie auch immer die essence multi action smokey eyes mascara ist auf jeden Fall Klasse und nach den japanischen Mascaras auf jeden Fall ein Glücksgriff. Zwei-, Dreimal drübertuschen und fertig sind die Wimpern.Schön schwarz, alles was eine Mascara meiner Meinung nach machen soll.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...