Dienstag, 20. September 2016

{Duft} Guerlain - La petite Robe noire Intense

Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich freue, dass nun endlich wieder neue Herbstdüfte kommen. Wie ihr bestimmt schon wisst, bin ich Duftpolygamistin und liebe meine Parfumsammlung.

Guerlain geht neue Wege und das ist auch gut so. Ich kann mich erinnern, als ich noch jung war wurde mir zu Weihnachten Guerlains Samsara geschenkt. Ich habe es geliebt und (auch aufgrund seiner Schwere) nur zu besonderen Gelegenheiten getragen. Beispielsweise mal ins Kino oder beim Ausgehen mit Freunden.

Bei Guerlains La petite Robe noire braucht man nicht auf besondere Gelegenheiten warten, denn dieses Parfüm passt immer. Es ist sehr jung und unbeschwert und verzichtet auf pompöse Overtüren


Samsara ist ein schwerer Duft und passte nicht so ganz zu einem Teenager, aber damals gab es nicht so viele Alternativen und ich habe den Duft dennoch geliebt.
Heute mag ich mein Samsara zwar noch immer, dennoch wurde es in den Winter verbannt und kommt nicht mehr allzu oft aus dem Duftschränkchen.


Aber kommen wir mal zu dem eigentlichen Star des heutigen Blogposts: La petite Robe noire Intense EdP

Kopfnote: schwarze Johannisbeere, Bergamotte, Himbeere Herznote
Herznote: bulgarische Rose, Orangenblüte, Jasmin
Basisnote: Zuckerwatte, Vanille, Sandelholz, weißer Moschus, Patchouli


Bei Guerlains La petite Robe noire braucht man nicht auf besondere Gelegenheiten warten, denn dieses Parfüm passt immer. Es ist sehr jung und unbeschwert und verzichtet auf pompöse Overtüren und verführt gerade jüngeres Publikum mit seinen süßen fruchtigen Akkorden. Zuerst duftet es sehr fruchtig-beerig und geht in eine fruchtige-blumige Note über. Später setzt sich die süße Verführung durch. Diese Süße ist allerdings keineswegs aufdringlich (auch wenn hier von Zuckerwatte gesprochen wird) sondern umhüllt seine Trägerin sanft und sehr warm. Für mich das absolut ideale Herbstparfum, bei dem man nicht auf eine besondere Gelegenheit warten muss, sondern auch zum nebeligen und kalten Herbstspaziergang verwenden darf. Ein Duft der warm hält und das für lange, er verfliegt nicht so leicht und hält sich noch am Tag danach in meinem Schal.



Falls ihr euch in das Parfum genauso wie ich verliebt habt, so empfehle ich wirklich, zu überlegen wo ihr das edle Duftwasser kaufen wollt. Bei der kleineren Größe würde ich euch Marionnaud empfehlen (die hatten vor kurzem auch einen Sale auf alles! Also warten lohnt sich ebenfalls), wollt ihr gleich ein größeres Fläschchen, so ist Douglas bestimmt die bessere Wahl!

Alles Liebe,


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

{Review} M. Asam Lavendel Sandelholz

Das ich ein Lavendel-Lover bin ist wohl kein Geheimnis mehr. Ein M. Asam Fan bin ich außerdem. Ich finde die Körpercremen (500ml) und Dusch...