Sonntag, 17. Januar 2016

{Reiseführer} Styleguide Wien - Eat Shop Love it

Ja ich weiß, eigentlich sollte man die Stadt (die man seit seiner Geburt kennt) wie eine Westentasche kennen. Da ich auch gerne zu Fuß jede Stadt erkunde und dabei schon einige km gegangen bin, denke ich, ich kenne meine Stadt recht gut.
Dennoch ist es immer wieder interessant, neue Orte zu erkunden, die man ohne Stadtführer nie kennengelernt hätte.
Deshalb möchte ich euch heute den Styleguide Wien von Angie & Brigitte Rattay vorstellen. Erschienen im Piper Verlag unter National Geographic.

Ich liebe das Cover und die Aufmachung dieses Kunstwerks:


Die


Am Anfang jeder Kategorie (wie beispielsweise hier für die Innere Stadt, 1. Bezirk) gibt es einen kleinen Plan, indenen die nachfolgenden Empfehlungen eingezeichnet sind. Meiner Meinung nach super übersichtlich und leicht zu finden, da die Staßennamen vermerkt sind und das in Wien (im Gegensatz zu anderen Orten wie Tokyo) echt übersichtlich gestaltet ist.


Die Labstelle ist vielleicht für Wiener kein Geheimtipp mehr, aber als Tourist auf jeden Fall einen Blick wert! Ob zum Frühstück oder Lunch! Dank des vorher erwähnten Plans, sollte die Labstelle auch leicht zu finden sein.


Auf einigen Seiten gibt es immer wieder Urwienerische-Ausdrücke. Wie bspw. "Eitrige" für eine Käsekreiner (Wurst mit Käsestückchen). Eigentlich ein sehr grauslicher Begriff, da das ganze ja von Eiter kommt...aber naja...


Große Kaufhäuser wie H&M werden in dem Styleguide nicht erwähnt, die findet man ja sowieso. Dagegen werden Orte wo man Vintage Klamotten oder Möbel shoppen kann erwähnt. Super, denn auch als Wienerin kenn ich all diese Orte nicht und muss sie unbedingt mal besuchen!


Auch die Hotelempfehlungen sehen verführerisch und sehr individuell aus. Schade das ich die wohl eher nicht brauche :D


Sehr wichtig sind auch die Stadtbahnbögen, die natürlich auch im Styleguide vorkommen.


Viele eingesessene WienerInnen erklären kurz auf zwei Seiten, was ihnen an Wien wichtig ist, was Wien ausmacht und welche Orte man einfach besuchen sollte.


Ein kleines Doppelseitiges Wienerisches Wörterbuch gibt es auch!! Als echter Wiener kennt man die Ausdrücke zwar, aber  für Touristen ein absolut witziges MUSS! :)


Ganz hinten, wartet auch noch ein kleines Wiener Kaffee-Lexikon, dass ich persönlich auch sehr hilfreich finde, da ich jetzt nicht der große Kaffeetrinker bin. Ja, ich weiß ich schäm mich eh ;D


Der Führer zeigt das hippe und neue Wien (so wie ich es kenne und liebe), abseits von Wiener Schnitzel und Heurigen. Wien hat soviel mehr zu bieten!
Absolute Kaufempfehlung für dieses "Gustostück", ich freue mich schon aufs Ausprobieren vieler Cafehäuser und Restaurants.
Ich nehme den Führer immer wieder gerne in die Hand und freue mich schon auf den Frühling, wenn man endlich wieder draußen sitzen kann!!

Den Styleguide Wien von Angie & Brigitte Rattay gibt es im Piper Shop (hier kann man sich das ganze auch mit einer Leseprobe näher anschauen!!) und kostet 25,70 Euro.



PR-Sample. Vielen herzlichen Dank dafür. Die Meinung ist meine.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

{Gewinnspiel} Sebastian Professional Set zum 2. Advent 2017

Heute verlose ich ein Set von Sebastian Professional . Die Produkte sind ganz neu in der Sebastian Professional Familie und sorgen für hübs...