Dienstag, 15. November 2016

{Favourites} Badefavoriten

Die Badewannenzeit wird bei mir gerade ziemlich ausgelastet. Ich bin nicht der 20 Minuten Typ sondern mehr der 2 Stunden. Ja ich weiß davon trocknet die Haut aus, aber ich pflege danach auch ordentlich. Meist hab ich ein Buch mit oder ein spannendes Hörspiel dabei und dann wird immer wieder etwas warmes Wasser in die Wanne gefüllt während meine Duftkerze leise vor sich hinflackert. Es entspannt mich einfach und da es mir gerade nicht so gut geht, brauche ich das auch einfach für mein Wohlbefinden.
Was derzeit bei mir am Wannenrand steht, möchte ich euch heute zeigen.

Wer gerne viel Schaum hat, der wird um die t by tetesept nicht rumkommen. Da gibt es nämlich wirklich so richtig viel Schaum und man muss wirklich vorsichtig sein, nicht zuviel in die Wanne zu schütten, da man sonst verschwindet.

Besonders gerne habe ich das Schaumbad Sinnlichkeit, da es wunderbar fruchtig duftet und mich Granatapfel an Weihnachten erinnert und Auszeit, da ich ein absoluter Ylang-Ylang Fan bin.


Auch toll ist die Eine Portion Reihe, die sich auch wunderbar zum Verschenken eignet. Wobei ich vor allem die Eine Portion Liebe genossen habe, mit Champagnerbeere und Johannisbeere. Rechts oben ist auch jeweils immer eine Duftprobe, wo man dran schnuppern kann. Die Badesalze sind frei von Paraffinen, Silikonen, Mineralölen und Alkaliseifenfrei.


Da ich jetzt im Winter immer mehr zu warmen und würzigen Düften greife, bin ich von den Limited Edition Düften von M.Asam total angetan. Falls es mal schnell gehen muss, was meist der Fall ist, wird damit geduscht, ansonsten kommt es zum Entspannen einfach ins Badewasser. Ist ja eigentlich egal ob es Duschgel ist Bademilch. Der Birnen-Karamel-Duft der Pear & Caramel ist so wunderbar fruchtig und warm und süß!


Zum Schluss eines laaaangen Bades, wird dann ordentlich gepeelt und durch die Öle in dem Peeling muss man sich danach nicht unbedingt eincremen (da ich nach nem Bad oft zu müde dafür bin ;)).


Die Zuckerkristalle des Peelings sind nicht agressiv und rubbeln die abgestorbene Haut sanft runter.


Langsam wird es eng am Badewannenrand und mittlerweile muss ich diese zwei Produkte wirklich sparsamer verwenden, da es sich sonst nicht bis Weihnachten ausgehen wird. Die Spicy Winter Tea Dusch- und Bademilch duftet wirklich soooo gut, dass man sich zusammenreißen muss, diese nicht zu trinken :). Es ist Weihnachten in einer Flasche oder einen Tiegel.


Das Peeling ist auch ein Zuckerpeeling wie bei der Pear & Caramel Edition und mein Papa peelt mittlerweile auch so gerne mit den M.Asam Peelings. Meinen Freund vergisst es einfach immer wieder zu verwenden...


Entspannt ihr auch so gerne in der Badewanne, wenn es kalt draußen wird?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

{Review} M. Asam Lavendel Sandelholz

Das ich ein Lavendel-Lover bin ist wohl kein Geheimnis mehr. Ein M. Asam Fan bin ich außerdem. Ich finde die Körpercremen (500ml) und Dusch...