Dienstag, 27. Oktober 2015

{Favourites} Oktober Favoriten

Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?
Ja Leute es ist OKTOBER und eigentlich ist er schon vorbei. Das ging ja echt fix oder?

Also gleich mal in die Oktober-Favoriten rein!
Fangen wir mal mit den Augen an. Ja sie kommen langsam aber sicher... die bösen Krähenfüße und Trockenheitsfältchen um die Augen...
Abhilfe schafft die Lavera Illuminating Eye Cream...hat nichts mit den Illuminaten zu tun...
Die perlmuttfarbene Creme kaschiert dunkle Augenringe und sorgt gleich mal für einen strahlenden Augenaufschlag. Zudem gibts auch Bio-Koffein unters Auge, a la aufgewacht die Sonne lacht. Es erfrischt auf jeden Fall morgens und ist zudem auch ein zertifitziertes Bio-Produkt. Ich habe die Creme noch nicht so lange aber der kaschierende Effekt des Perlen-Extrakes sorgt gleich für mehr Frische unterm Auge.


Dann durfte ich noch die extra für die Foreo Gesichtsbürsten entwickelten Reinigungsprodukte testen. Man hat je ein Produkte für morgens und abends. Was einleuchtend erscheint, da ich am Abend andere Reinigung für mein Gesicht brauche (durch Make-up, usw.) als am Morgen.

Der Day Cleanser für morgens bereitet die Haut wunderbar auf die Pflege vor und schützt die Haut vor Umwelteinflüssen. Der Night Cleanser mit Meteoritenstaub hilft der Haut über Nacht zu entgiften. Gleich nach der Reinigung fühlt sich die Haut wunderbar frisch und gepflegt an und beide Cleanser duften wunderbar frisch.

Meine Review über die Foreo Luna Gesichtsbürste findet ihr übrigens hier.
Foreo gibt es exklusiv bei Douglas.


Ich bin derzeit absolut verrückt nach Seren. Letzten Herbst/Winter waren es Gesichtsöle und jetzt geht nichts mehr ohne ein anständiges Serum unter der Hautpflege. Ich verwende nun schon seit ein paar Wochen das PHYRIS Beauty Dreams Serum, da ich im Gesicht vor allem in der kalten Jahreszeit zu Rötungen neige (vor allem um die Nase).

Das Serum ist sehr ergiebig und ein bis zwei Tropfen reichen für das ganze Gesicht, ein weiterer Tropfen für das Dekolleté (bloß nicht vergessen sonst gibts nen Schildkrötenhals!).


Die kleinen enthaltenen Glitzerpartikelchen sorgen auch gleich für einen strahlenden Teint. 


Danach ist das Gesicht ideal vorbereitet für die Dr. Grandel Couperrose Expert Concentrate. Das Konzentrat wirkt sehr leicht auf der Haut und ist bestimmt auch ideal für den Sommer. Sollte es jetzt kälter werden, brauche ich vielleicht noch zusätzliche eine reichhaltigere Pflege.

Ansonsten ist alles sehr hygienisch mit einem Pumpspender, bei dem man auch nicht besonders viel Produkt braucht. Wieder reichen ein bis zwei Pumpstöße für das ganze Gesicht und den Hals.
Sehr ansprechend und edel ist übrigens auch die rosegoldene Verpackung im Badezimmer. Dr. Grandel Produkte gibt es online.


Am Abend habe ich mich meist noch mit einen Pumpstoß des Primavera Rosenwasser bio verwöhnt. Es duftet wirklich wunderbar (wenn man Rosenduft mag) und relativ stark nach Rose. Hierbei handelt es sich auch um ein Bio-Naturprodukt.

Gesichtswasser mag ich vor allem im Sommer gerne, da es die Haut sofort erfrischt und auch bei Sonnenbrand sofortige Linderung bringt, aber durch den warmen Rosenduft finde ich es auch gerade am Abend herrlich vor dem Schlafengehen. Da bekommt man gleich Rosenträume a la American Beauty ;). Das Produkt bekommt ihr übrigens auch bei Müller.


Kommen wir zum Badespaß. Langsam kommt wieder die Badewannenzeit, aber falls es doch mal schnell unter der Dusche gehen muss, kann man sich mit folgenden Produkten verwöhnen:

Der beste Winterduft in einem Körperpeeling ist der von Annemarie Börlind. Ein sehr süßer winterlicher Duft der die Haut nach dem Peeling ganz weich macht und auf die Pflege mit dem gleichen Duft, der Body Winterkörperbutter vorbereitet. Es ist eine Limited Edition, natürlich ohne Plastikpeelingkörper. Mit dem Kauf eines dieser Winterprodukte unterstützt man übrigens ein Dorf in Mali. Auch hier handelt es sich natürlich um ein Bio-Naturprodukt und Annemarie Börlind Produkte findet ihr unter anderem bei Douglas.


Will man sich mal richtig unter der Dusche verwöhnen, so empfehle ich den Douglas Home Spa Harmony of Ayurveda Almond Oil & Sesame Oil Shower Foam...was für ein Name!!! Man schüttelt die Flasche kurz und sprüht sich etwas Schaum auf die Hand (ähnlich wie Rasierschaum) und cremt damit die Haut ein. Der Duft ist wunderbar warm und der Schaum pflegt die Haut. Gibt es natürlich nur bei Douglas.


Nächstes Produkt...naja...wie soll ich da überleiten... Nordsee. Wir lieben Fisch. Ja aber manchmal eben doch nicht. Manche Naturduschseifen haben genau den Effekt, wenn es an den Intimbereich geht.
Will man immer "Frisch im Schritt" sein und nicht "Fisch im Schritt", so sollte man auf jeden Fall zu der Nivea Intimo Waschlotion greifen. Ich bin begeistert und hab die andere "Sensitiv-Version" schon nachgekauft


Zusätzlich kann man sich auch mit speziellen Intimpflege-Feuchttüchern tagsüber erfrischen...besonders toll an den "gewissen Tagen" der Frau.


Was sind Eure Oktober Favoriten? Ich würde mich freuen, wenn ihr sie mir in die Kommentare schreiben könntet!

Alles Liebe,

PR-Sample. Vielen Dank dafür. Die Meinung ist meine.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...