Freitag, 11. Januar 2013

CATRICE - "Neo Geisha"

Catrice schreibt zu der Edition: 



Kirschblüten-Prints, Origami-Appeal und Kimonos. Auf den internationalen Catwalks weit verbreitet: Der Asia-Trend, inspiriert vom japanischen Geisha-Look. Zu Seidenkimonos, kragenlosen Jacken und aufsehenerregendem Schuhwerk ein Must: Rote Lippen und schwarzer Eyeliner. Die Limited Edition „Neo Geisha“ by CATRICE ist eine moderne Interpretation des traditionellen Geisha-Looks, bei dem künstlerische, japanische Elemente auf Facetten der westlichen Welt treffen. Die Farben: Rot, Dunkelblau und Nude werden mit intensivem Grün, Pink und Lila gemischt. Eine Kombination aus Klassik und Moderne. Lidschatten mit und ohne Schimmer, Colour-Creme für Wangen oder Lippen, Kohl-Kajal und kunstvolle Patch Eyeliner verleihen allen Neo Geishas von Februar bis März 2013 ein dezent-klassisches und gleichzeitig kunstvolles Make-up. „Neo Geisha“ – stark, geheimnisvoll und ganz und gar Geisha.
Na gut wenn man bedenkt das sich Geisha (im japanischen 芸者 und ja auch im Plural ohne s hinten dran, also bloß nicht Geishas - und heißt soviel wie Kunstperson oder Person der Künste) früher das Gesicht weiß mit Tauben (Vogel) Scheisse geschminkt haben...hoffe ich das in der "Neo" Version auf solche Inhaltsstoffe verzichtet wurden... ^_^
und ja sowas lernt man beim Japanologiestudium - wenigstens kann ich das mal hier verwenden... >^-_-^<

So aber fangen wir mal an, bevor ich mich hier noch "wegNERDe". 
Unter anderem gibt es in der Edition, Eyeliner, Kohl Kajal (der so geformt ist, dass man ihn sich auch ins Haar stecken kann und als Haarnadel verwendet - tolle Idee!!), Patch Eye Liner, Mono Eyeshadow, Nailpolish, Check and Lip Cream, usw. 

Diesmal hat man sich besonders Mühe gegeben und auch ein Video zu der Edition gedreht:
Limited Edition „Neo Geisha” by CATRICE


Neo Geisha by CATRICE – Absolute Eye Colour

Einprägsam. Mit dem hochpigmentierten, zarten Puder-Lidschatten mit und ohne Schimmer lässt sich entweder ein dezentes oder intensives Augen-Make-up kreieren. Die florale Prägung im japanischen Design ist ein Hingucker. Erhältlich in C01 Japaneyese, C02 Discreet Artist (Anmerkung v. m.:hier nicht in der Abb. sonst in der Reihenfolge unten), C03 Dance In Gion und C04 Planet Tokyo. Um  ca. 2,79 €




Neo Geisha by CATRICE – Lip and Cheek Colour
Samtig. Die angenehm cremige Lippenfarbe verleiht ein samtig-mattes Finish – nicht nur den Lippen, sondern auch den Wangen. Einfach aufzutragen mit dem Finger oder der Lip Brush. Erhältlich im Tiegel in C01 Discreet Artist (hier nicht in der Abbildung sonst in der Reihenfolge unten), C02 Picked Cherry Blossoms und C03 Madam Butterfly. Um ca. 3,99 €




Neo Geisha by CATRICE – Lip Brush
Präzise. Für einen perfekten und gleichmäßigen Auftrag: Der Lippenpinsel im asiatischen Design mit einem Griff in Bambusoptik und extra weichem, dichtem Haar. Besonders geeignet für Neo Geisha Lip and Cheek Colour. Um ca. 2,99 €.




Neo Geisha by CATRICE – Ultimate Nail Lacquer
Brillant. Der Nagellack in fünf ultimativen Trendfarben deckt, hält und ist intensiv leuchtend. Unterschiedliche Effekte – Plain oder mit Schimmer – erlauben einen modernen, individuellen Geisha-Look. Erhältlich in C01 Discreet Artist (nicht in der Abb. sonst in der Reihenfolge), C02 Picked Cherry Blossoms, C03 Madam Butterfly, C04 Dance In Gion (nicht in der Abb. sonst in der Reihenfolge) und C05 Planet Tokyo. Um ca. 2,49 €








 Ich bin ja mal echt gespannt auf die Edition und hoffe das mir dieser grüne Lidschatten steht (ich glaube er ist blaustichiger als der von essence, der etwas gelblicher ist). Ansonsten werde ich wohl noch meine (eh schon zu große) Nagellacksammlung um eine weitere Grün Nuance erweitern da mir der Tokyo Planet sehr gefällt. Auch die beiden Lip and Check Colours in meiner Abbildung finde ich super (Wahnsinns Farben!), wobei ich fürchte das mir das Cherryblossom nicht stehen wird. Kanns kaum noch bis Februar erwarten ^_^.
Danke für lesen (読んだありがとう!) und tschüß (さよなら)!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...