Montag, 18. September 2017

{OOTD} Grey-Black Stripes

Ja der Sommer geht und ich entdecke jetzt meine Liebe zu Kleidern. Naja, besser spät als nie.
Irgendwie erinnert mich mein Outfit ein bisserl an den guten alten Grunge. Vielleicht tragen auch die Schnallenstiefelchen etwas dazu bei.
Gerade bei den warmen Herbsttagen, weiß ich nie so genau was ich tragen soll. Kurz ist zu kalt und Jeans oder ähnliches ist zu warm. Eine Jacke wie die von Takko, ist gerade richtig in der Früh und abends, wenn es zu kalt für kurze Ärmel ist. 
Das Stretch-Stripes Dress ist von New Yorker. Ich liebe Stretchkleider, da die wirklich super-bequem sind!
Die fliedergraue Ledertasche ist von Joe Costelloe.








Schnallenschuhe sind ja jetzt total angesagt. Ich habe mich gleich in mehrere Paare bei Deichmann verliebt. Diese aus super-weichen grauen Rauleder sind wirklich bequem und sehen toll aus. Man kann die Schnallen (trotz Fake - mit Reißverschluss auf der Seite) auch verstellen, wodurch ich sie individuell meinen Fuß anpassen konnte.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

{Kinderwunsch} und wenn der Mond im 13. Haus steht...

...musst du ein rohes Ei unter einer Eibisch vergraben und dann... Ja, es wird hier etwas persönlicher. Sogar sehr persönlich. Ich schreibe...