Sonntag, 17. März 2013

essence review "floral grunge"

Hallihallohallöchen! 

Ich habe die LE floral grunge von essence getestet. Yay hurra und da ich mich schon sehr auf den Frühling freue musste meine cherry blossom (auf japanisch sakura oder  桜) Tischdecke herhalten - sorry an den Grungeking Kurt Cobain! 


Bestehend aus: 


  • Haarband 01 freak out! (ca. 2,49€)
  • samtige stick-on eyliner 01 suddenly I see (ca. 1,99€)
  • eyeshadows 02 eye like grunge (ca. 2,99€)
  • eye dye powder 01 rock in style (ca. 2,99€)
  • nailpolish in 03 grunge me tender und 04 madly purpled (je ca. 1,79€)
  • mini lipglosses 02 grungy kisses rock! (ca. 2,49€)

Zunächst mal die Eyeshadows. Ich fand die Farben zunächst total schön und sehr passend für meinen Typ (habe ja natur-rotes Haar und deshalb leider sehr helle Haut). Ich dachte, dass die grünlichen Farben sehr gut zu meinen Typ passen.


Beim Swatchen musste ich leider feststellen, dass die Farben nicht so stark pigmentiert sind wie zuerst gedacht. Ich finde das nicht so schlimm, für "Schmink-Anfänger" bei denen es sehr schnell "too much" werden kann, ist es im Gegenteil sogar eher geeignet, wenn die Farben etwas dezenter sind. Ich persönlich fand es auch nicht so schlimm. Die hellste Farbe (1) war für mich allerdings eher schwer zu erkennen, einzig und allein etwas Schimmer war zu sehen. Ich habe am Handrücken geswatcht und versucht den Schimmer im Sonnenlicht (ja es war endlich mal etwas sonnig...Hurra!!) einzufangen, was mir nicht so gut gelungen ist, fürchte ich.



Dann gibt es ja noch diesen haiy dye powder in einen knall-rot das ich total super fand! Als blush wäre das einfach nur super gewesen (weiß nicht ob das Blush aus der LE die gleiche Farbe hat). Ich denke aber, das bei blonden oder helleren Harren das sicherlich super aussieht, aber für dünklere Haartypen (oder gar schwarz) eher ungeeignet. Auch empfiehlt es sich nach der "Haar-powdering" Prozedur, kräftig die Hände zu waschen. Fixiert wird das ganze mit einen Haarspray. Es empfiehlt sich auch, sich dann am Abend die Haare zu waschen, weil sonst euer Kissen darunter leiden könnte. Da ich (wie bereits erwähnt) rotes Haar habe und noch dazu gefärbte rote dip-dye Spitzen, sah man von dem Puder leider nicht viel. Also für Blonde ist es sicher super für Dunkel- oder Schwarzhaarige (oder mich ;)) eher ungeeignet.


Zu den Lipglossen (ich liebe Lipglosse da sie die Lippen größer wirken lassen und das angenehme Gefühl auf den Lippen ♥) . Die drei Lippglosse kommen in einer niedlichen, aufwendigen Verpackung, die mit einer Magnetschließe geschlossen wird, zu je 2ml per Lipgloss (drei sind in einer Packung). 



Beim Öffnen fällt gleich der wunderbare Vanillegeruch auf, dass mich gleich an Pudding denken ließ ;)
Auftragen kann man den Lippgloss leicht mit einen Schwämmchen-Applikator. Der Lippgloss ist leider sehr sticky, was ich eigentlich überhaupt nicht mag, dafür hält er superlange auf den Lippen.


Da euch (wie mich auch) der mintfarbene Lipgloss am meisten interessieren wird, habe ich ihn gleich mal für euch auf meinen Lippen ausprobiert:

 

Ich hatte zuerst etwas angst, dass er etwas grünstichig wirken könnte, was zum Glück nicht der Fall ist. Er sieht einfach nur pastellig hübsch auf den Lippen aus und da er winzig-klein ist passt er in jede Clutch ;)



Ich finde es super das bei den Nagellacken ein flacher Pinsel ist, der das Auftragen erleichtert (runde Pinsel mag ich persönlich nicht so gerne). 
Bei den Nagellackfarben hat mir besonders der Mint-Nagellack gefallen. Der purple (also Lila) ist matt, was ich ganz toll fand (muss ja nicht immer alles glossig glänzen!), nur leider hat mir das lila nicht besonders gut gefallen. Ich benutze auch immer gerne einen Topcoat da dann der Lack besser hält, was dann wiederum den Matt-Effekt unbrauchbar machen würde. Aber man muss ja nicht immer Topcoat verwenden ;)

(sorry für die schlechten Lichtverhältnisse!)

Also der lila hat mir nicht so gut gefallen der Mint hat sich zu meinen absoluten Liebling avanciert! Ich finde die Farbe superschön! Es erinnert einen gleich an Frühling oder Sommer. Vor allem dünkleren Hauttypen muss der super passen! - leider bin ich damit nicht gesegnet, aber ich finde er passt mir dennoch (♥_♥)!

Die stick-on Kajals haben meiner Augenform nicht besonders gepasst. Zum Weggehen sind die sicher der Hingucker (vielleicht versuch ich die nochmal ;))



Das Haarband ist genau meins! Mit den gold-silbernen Studs find ich es sehr gelungen! I ♥ it!

Ich finde die LE ganz okay! 
Wobei mir am besten der Mint-Nagellack, die Lipglossies und das Haarband gefallen hat! 


Die LE gibt es von April 2013 bis Mai 2013 in den Läden ( wie dm, Müller, ...).

Vielen Dank an essence, die mir diese LE zur Verfügung gestellt haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...